Webdesign EDV MAHO in Rendsburg - Eckernförde

Webdesign Rendsburg - Webdesign Heide - Webdesign Itzehoe
Sie sind hier:

28.09.14

Unterschied zwischen „BCC” und „CC” beim E-Mail-Versand

„BCC” und „CC” beim E-Mail-Versand
Unterschied zwischen „BCC” und „CC”

Beim E-Mail-Versand haben Sie über die Felder „BCC” und „CC” die Möglichkeit Kopien einer E-Mail an weitere Empfänger zu senden.

Hierbei gibt es jedoch einen wichtigen Unterschied, der besonders beim Versand von Massen-E-Mails eine große Rolle spielt:

  • Empfänger, die in das „CC” (Abkürzung für „Carbon Copy”) oder in das „An” Feld eingetragen werden, sehen die direkten Empfänger (An) und die Empfänger der Kopien (CC).
  • Empfänger, die in das „BCC” (Abkürzung für „Blind Carbon Copy”) Feld eingetragen werden, erhalten sozusagen eine „Blindkopie”, da die Übertragung der E-Mail-Adressen an die Empfänger unterdrückt wird.

Wir stellen häufig fest, dass dieser kleine aber sehr wichtige Unterschied im geschäftlichen Verkehr nicht bekannt ist. So ist es auch nicht verwunderlich, dass aufgrund der falschen Verwendung bereits Bußgelder verhängt worden sind.

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat z. B. 2013 gegen eine Mitarbeiterin eines Unternehmens ein Bußgeld verhängt, weil sie mit einem offenen E-Mail-Verteiler personenbezogene E-Mail-Adressen einem großen Empfängerkreis übermittelt hat. Ausführliche Informationen zu diesem Sachverhalt finden Sie auf Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.lda.bayern.de.

nach oben

Wir freuen uns, wenn Sie diese Seite weiterempfehlen:
Kundencenter

Webcode: 0914371

Seite drucken

Webstandards:

W3C HTML5
W3C CSS3

EDV MAHO Internetagentur

Rosenstraße 5
25585 Lütjenwestedt
Schleswig-Holstein

Telefon (0 48 72) 96 77 01
Telefax (0 48 72) 96 77 02
info(at)edv-maho.de

1Unsere Preise verstehen sich netto zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Alle Angebote richten sich ausschließlich an Gewerbetreibende.
© 1996 - 2016 Webdesign EDV MAHO Internetagentur - Alle Rechte vorbehalten.